Fächerbaguette Caprese

von | 05.Mai.2024

oft kopiert...mein Fächerbaguette Caprese

Als ich im April vor 2 Jahren (!) mein Fächerbaguette Caprese zum ersten Mal bei Instagram hochgeladen habe, kam es einfach nur super an und wurde tatsächlich von sehr vielen nachgemacht. Aber ganz ehrlich, mich wundert es nicht, denn mein Fächerbaguette oder soll ich eher Fächer Ciabatta sagen, ist einfach nur der Oberknaller und die perfekte Beilage zum Grillen oder als Snack auf der Terrasse.

Zutaten

Für mein leckeres Fächerbaguette besorgt ihr euch bitte folgende Zutaten:

  • Ciabatta: Schmeckt am besten dazu. Natürlich könnt ihr auch ein Baguette
  • Tomaten: Ideal sind große Tomaten, denn damit könnt ihr das Brot besser bestücken.
  • Mozzarella: Auch hier bitte die normalen Kugeln. Gern auch Büffelmozzarella.
  • Basilikum: Nehmt bitte ein paar Blätter frischen Basilikum zum Füllen des Baguettes.
  • Knoblauch: Wer keinen mag, lässt ihn weg. Ich finde aber die Kombination von Tomaten, Mozzarella, Basilikum und eben Knoblauch einfach unschlagbar.
  • Olivenöl: Gibt dem Baguette noch das nötige Aroma. Falls ihr lieber ein neutrales Öl verwenden möchtet, könnt ihr dies natürlich auch tun.
  • Italienische Kräuter: Oregano, Thymian oder auch getrocknete Petersilie passen sehr gut. Alternativ empfehle ich euch fertige italienische Gewürzmischung. Für mein Fächerbaguette nehme ich sehr gern dieses Gewürz hier.

Dann braucht ihr noch einen Ofen bzw. Grill und schon könnt ihr loslegen. Im Airfryer funktioniert das Ganze selbstverständlich auch.

Varianten

Falls euch das Fächerbaguette so zu langweilig ist, könnt ihr noch ein paar Chiliflocken dazugeben. Oder ihr wandelt es komplett ab und probiert mal etwas Speck oder rohen Schinken und nehmt anstatt des Mozzarellas Cheddar oder einen anderen Käse eurer Wahl. Dann noch ein paar Frühlingszwiebeln und ihr habt eine herzhaft deftig Variante.

sieht dieses Fächerbaguette nicht phantastisch aus?

Zubereitung

Für mein Fächerbaguette schneidet ihr zunächst Spalten in das Ciabatta. Seid dabei bitte vorsichtig, dass ihr das Brot nicht durchschneidet.

Tomaten und Mozzarella schneidet ihr jeweils in feine Scheiben und die Basilikumblätter zupft ihr vom Stengel. Einen Teil davon lasst ihr im Ganzen und die restlichen Blätter schneidet bzw. zupft ihr klein.

Nehmt euch eine Schüssel und gebt dort das Öl, den gepressten Knoblauch, sowie die Kräuter und noch etwas Salz nach Belieben hinzu. Verrührt alles zu einer Marinade.

Füllt nun die Spalten mit ein bis zwei Scheiben Tomate, Mozzarella und ein paar Basilikumblättern.

Streicht das Baguette dann mit der Marinade ein und lasst alles für 10-15 Minuten bei 200°C (Umluft) im vorgeheizten Ofen backen.

Sobald der Käse geschmolzen und das Brot knusprig ist, nehmt ihr es heraus, streut das restliche Basilikum darüber und serviert das leckere Fächerbaguette sofort.

Fächerbaguette ist schnell gemacht

Wozu das Fächerbaguette passt

Wie eingangs erwähnt, passt das Fächerbaguette Caprese ganz wunderbar zur nächsten Grillparty. Aber auch zum Brunch oder als abendlicher Snack auf der Terrasse ist es perfekt geeignet.

Fächerbaguette ist schnell gemacht

Fächerbaguette Caprese

perfekter Snack zum Grillen und für laue Sommerabende
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht BBQ, Beilage, Snack
Küche Deutsch, International
Portionen 4
Kalorien 438 kcal

Zutaten
  

  • 1 Ciabatta/Baguette
  • 2 große Tomaten
  • 2 Mozzarellakugeln
  • 1 handvoll frischer Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 TL italienische Kräuter/italienische Gewürzmischung nach Wahl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz nach Belieben

Anleitungen
 

  • Tomaten und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Ciabatta/Baguette vorsichtig quer einschneiden (ca 2/3) und aufpassen, dass ihr es nicht durchschneidet.
  • Mit Tomate, Mozzarella und Basilikum füllen.
  • Das Öl, gehackten Knoblauch und die Gewürzmischung gut vermischen und damit das Brot einpinseln.
  • Alles für 10-15 Minuten bei 200 Grad (Umluft) im vorgeheizten Ofen backen.
  • Vorm Servieren nochmals mit Basilikum bestreuen.

Nährwerte

Calories: 438kcalCarbohydrates: 41.1gProtein: 17.2gFat: 22.4g
Keyword BBQ, Caprese, Ciabatta, Fächerbaguette, Grillbeilage, Hasselback, Sommerküche

HALLO, ICH BIN JULIA

Hi,

ich bin Julia, gerne auch Julchen und freue mich, dass du hergefunden hast.

Da ich jeden Tag meine Familie bekoche, wirst du hier vor allem leckere Alltagsgerichte ohne viel Schnörkel, aber auch Ideen für dein nächstes BBQ finden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen.

REZEPT SUCHE

SOCIAL MEDIA

KATEGORIEN

Beliebte Rezepte

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta - der Klassiker im SommerWenn ich an den Sommer denke, dann kommen mir immer laue Sommerabende auf der Terrasse mit einem Glas Wein und Antipasti in den Sinn. Eines der Antipasti Gerichte, welches definitiv immer dazu passt, ist Bruschetta. Ist aber auch...

mehr lesen
Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen - der Klassiker am SonntagOmas Rinderrouladen sind einfach anderes Level. Ist ja auch kein Wunder, denn Omas wissen auch was gut ist. Und da mein Rezept in den sozialen Medien so gut ankam, musste dieses Gericht auch endlich hier seinen Platz...

mehr lesen
Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf - Partyrezept und WohlfühlessenRouladen kann ja jeder;-) Zugegeben, so easy peasy sind anständige Rouladen eigentlich gar nicht zubereitet und manch einer hat sich auch schon über zähes Fleisch geärgert und Rouladen deswegen von seiner...

mehr lesen
Ungarisches Paprikahuhn – Paprikàs Csirke

Ungarisches Paprikahuhn – Paprikàs Csirke

Ungarisches Paprikahuhn – Paprikás CsirkeUngarisches Paprikahuhn gehört mit zu den absoluten Lieblingsrezepten von meinem Mann. Ich kann ihn da aber auch komplett verstehen, denn es schmeckt verdammt lecker. Herrlich pikant im Original, kommt in mein Rezept allerdings...

mehr lesen

*Dieser Beitrag kann Affiliatelinks enthalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch Interessen

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta - der Klassiker im SommerWenn ich an den Sommer denke, dann kommen mir immer laue Sommerabende auf der Terrasse mit einem Glas Wein und Antipasti in den Sinn. Eines der Antipasti Gerichte, welches definitiv immer dazu passt, ist Bruschetta. Ist aber auch...

mehr lesen
Panierte Paprika mit Feta

Panierte Paprika mit Feta

Panierte Paprika mit FetaDie Kombination von Paprika und Feta ist ja generell schonmal der Knaller. Aber wisst ihr, was der Oberknaller ist? Panierte Paprika mit Feta gefüllt. Probiert es unbedingt aus und ihr werdet verstehen, was ich meine. Feta oder Schafskäse? Für...

mehr lesen
Eingelegter Mozzarella – Antipasti vom Feinsten

Eingelegter Mozzarella – Antipasti vom Feinsten

Eingelegter Mozzarella - Antipasti vom FeinstenZugegeben, ich bin kein Freund des Sommers. Also so rein meteorologisch betrachtet. Die Hitze ist einfach nix für mich. Was ich allerdings am Sommer mag, sind die leckeren und oftmals leichten Rezepte. Eins meiner...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating