Hackfleisch Nudel Eintopf

von | 29.Aug.2023

so ein leckerer Hackfleisch Nudel Eintopf

Die Ferien sind ja zwar vorbei, der Hunger bei meinen Beiden aber bleibt. Da kommt mir das kühlere Wetter auch gut gelegen, denn dann schmeckt dieser leckerer Hackfleisch Nudel Eintopf gleich noch viel besser. Sagen übrigens nicht nur die Kids, sondern auch der Mann.😀

Zutaten

Das Beste an diesem Hackfleisch Nudel Eintopf ist, dass ihr eigentlich komplett variabel seid bei den Zutaten und wenn die folgenden euch nicht schmecken, ihr diese gern durch Alternativen eintauschen könnt:

  • Hackfleisch: Ich verwende gern Schwein-, gemischtes oder auch Geflügelhackfleisch passen ebenso dazu.
  • Kritharaki: Diese kleinen Reisnudeln finde ich perfekt für diesen Eintopf. Falls ihr sie nicht bekommt, nehmt einfach ein paar andere kurze Nudeln (z.B. Gabelspaghetti) oder gern auch Reis.
  • Paprika und Zucchini: Als Alternative könnt ihr auch Spinat, Erbsen, Brokkoli, Pilze oder auch anderes Gemüse eurer Wahl benutzen.
  • Zwiebeln und Knoblauch: Auch hier gilt die Devise: „Nehmt, was euch gefällt!“ Rote, gelbe oder auch Lauchzwiebeln sind eine Option, gern auch Schalotten.
  • Tomatenmark: Wer es etwas paprikalastiger oder schärfer möchte, nimmt einfach Paprikamark oder
  • Gemüsebrühe: Rinderbühe oder Fond passen ebenfalls.
  • Schmelzkäse: Falls ihr lieber auf Schmelzkäse verzichten wollt, nehmt einfach etwas Frischkäse und rührt diesen hinein. Ich sage mir immer: „die Menge macht das Gift“ und da ich kein Kilo davon ranhaue, nehme ich einfachen Sahneschmelzkäse.
  • Gewürze: Sehr gut passen Paprika edelsüß und Thymian. Ihr seid aber auch hier völlig frei und könnt eure Lieblingsgewürze dazugeben.
  • Schnittlauch: Gibt einen schönen Frischekick und herrliches Aroma. Frische Petersilie passt ebenfalls dazu.

Dann braucht ihr noch etwas Öl zum Braten und dann könnt ihr mit der Zubereitung loslegen.

dieser Hackfleisch Nudel Eintopf schmeckt der ganzen Familie

Zubereitung

Bevor wir zur eigentlichen Zubereitung von diesem leckeren Hackfleisch Nudeleintopf kommen, müssen wir zunächst die Zutaten vorbereiten.

Schneidet dafür die Zucchini in kleine Würfel, ebenso wie die entkernte Paprika.

Zwiebel und Knoblauch werden geschält und ebenfalls in feine Würfel und der Schnittlauch in feine Ringe geschnitten.

Nehmt euch jetzt einen großen Topf und schwitzt darin die Zwiebel und den Knoblauch an und gebt, sobald die Zwiebeln glasig sind, das Hackfleisch dazu.

Bratet das Hackfleisch gut an und gebt dann Zucchini und Paprika in den Topf, sowie das Tomatenmark, die Nudeln und die Gewürze.

Röstet alles kurz an, löscht dann mit der Gemüsebrühe ab und rührt den Schmelzkäse ein.

Dann lasst ihr alles bei geschlossenem Deckel einköcheln. Rührt dabei gelegentlich um, damit nichts anbrennt.

Sobald die Nudeln weich sind, schmeckt ihr alles ab, streut den gehackten Schnittlauch in den Topf und serviert das Ganze.

so viele leckere Zutaten gehören in den Hackfleisch Nudel Eintopf

Beilagen?

Zu diesem Hackfleisch Nudel Eintopf benötigt ihr eigentlich keinerlei Beilagen, denn ihr habt eine vollwertige Mahlzeit.

Wer mag kann einen kleinen grünen Salat dazu reichen oder gern auch noch eine Scheibe Brot, notwendig ist es allerdings nicht. 

Perfektes Feierabendgericht

Da mein Hackfleisch Nudel Eintopf im Nu auf dem Tisch steht, ist er nicht nur das perfekte Familiengericht, sondern auch ideal geeignet, wenn der Hunger nach der Arbeit da und die Zeit knapp ist. Ein leckeres One Pot Gericht ist es außerdem, was bedeutet, dass ihr nicht zu viel Abwasch hinterher habt. Ihr merkt also, mit diesem tollen Rezept könnt ihr nicht viel falsch machen.☺️

dieser Hackfleisch Nudel Eintopf schmeckt der ganzen Familie

Hackfleisch Nudel Eintopf

Familien- und Feierabendgericht in Einem
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Eintopf, Familiengericht, Feierabendgericht, Hauptgericht, One Pot Gericht
Küche Deutsch, International
Portionen 4
Kalorien 574.3 kcal

Zutaten
  

  • 500 gr Rinderhackfleisch
  • 200 gr Kritharaki
  • 2 Paprika rot, gelb oder grün
  • 1-2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 l Gemüsebrühe je nach Belieben evtl. noch mehr
  • 2 Ecken Sahneschmelzkäse alternativ 2-3 EL Frischkäse
  • je 1 TL Paprika edelsüß und Thymian gerebelt
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 1 EL Öl zum Braten

Anleitungen
 

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Paprika entkernen und ebenfalls würfeln, ebenso wie die Zucchini.
  • Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
  • In einem großen Topf zunächst Zwiebel und Knoblauch anschwitzen.
  • Hackfleisch zugeben und gut durchbraten.
  • Zucchini, Paprika, Reisnudeln, Gewürze und Tomatenmark in den Topf geben und ebenfalls kurz anrösten.
  • Mit der Brühe ablöschen und den Schmelzkäse einrühren.
  • Alles bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten einköcheln lassen, bis die Nudeln die gewünschte Konsistenz haben. Dabei gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.
  • Vorm Servieren erneut abschmecken und den Schnittlauch drüber streuen.

Nährwerte

Calories: 574.3kcalCarbohydrates: 50gProtein: 27gFat: 26.4g
Keyword Bohneneintopf, Familienküche, Feierabendküche, Hackfleisch, Kritharaki, Nudeleintopf, Orzo, Schmolzfood, Zucchinipuffer

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

HALLO, ICH BIN JULIA

Hi,

ich bin Julia, gerne auch Julchen und freue mich, dass du hergefunden hast.

Da ich jeden Tag meine Familie bekoche, wirst du hier vor allem leckere Alltagsgerichte ohne viel Schnörkel, aber auch Ideen für dein nächstes BBQ finden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen.

REZEPT SUCHE

SOCIAL MEDIA

KATEGORIEN

Beliebte Rezepte

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta - der Klassiker im SommerWenn ich an den Sommer denke, dann kommen mir immer laue Sommerabende auf der Terrasse mit einem Glas Wein und Antipasti in den Sinn. Eines der Antipasti Gerichte, welches definitiv immer dazu passt, ist Bruschetta. Ist aber auch...

mehr lesen
Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette CapreseAls ich im April vor 2 Jahren (!) mein Fächerbaguette Caprese zum ersten Mal bei Instagram hochgeladen habe, kam es einfach nur super an und wurde tatsächlich von sehr vielen nachgemacht. Aber ganz ehrlich, mich wundert es nicht, denn mein...

mehr lesen
Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen - der Klassiker am SonntagOmas Rinderrouladen sind einfach anderes Level. Ist ja auch kein Wunder, denn Omas wissen auch was gut ist. Und da mein Rezept in den sozialen Medien so gut ankam, musste dieses Gericht auch endlich hier seinen Platz...

mehr lesen
Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf - Partyrezept und WohlfühlessenRouladen kann ja jeder;-) Zugegeben, so easy peasy sind anständige Rouladen eigentlich gar nicht zubereitet und manch einer hat sich auch schon über zähes Fleisch geärgert und Rouladen deswegen von seiner...

mehr lesen

*Dieser Beitrag kann Affiliatelinks enthalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch Interessen

Empanadas mit Hackfleischfüllung

Empanadas mit Hackfleischfüllung

Empanadas mit HackfleischfüllungEmpanadas sind meiner Meinung nach mit das Beste, was es teigtaschenmässig so gibt. Lecker gefüllt schmecken sie Groß und Klein und sind eigentlich auch recht unkompliziert in Zubereitung. Falls ihr also nach einer leckeren...

mehr lesen
Panierte Paprika mit Feta

Panierte Paprika mit Feta

Panierte Paprika mit FetaDie Kombination von Paprika und Feta ist ja generell schonmal der Knaller. Aber wisst ihr, was der Oberknaller ist? Panierte Paprika mit Feta gefüllt. Probiert es unbedingt aus und ihr werdet verstehen, was ich meine. Feta oder Schafskäse? Für...

mehr lesen
Joghurtkuchen – herrlich saftig

Joghurtkuchen – herrlich saftig

Joghurtkuchen - herrlich saftig*Beitrag enthält Werbung Ihr seid auf der Suche nach einem supersaftigen und leckeren Rührkuchen fürs Wochenende? Na, da habe ich doch das passende für euch, nämlich einen leckeren Joghurtkuchen mit griechischem Schafjoghurt. Hört sich...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating