Kürbissuppe mit Kokosmilch

von | 12.Okt.2023

so eine leckere Kürbissuppe mit Kokosmilch im Asiastyle

Heute verrate ich euch mein Lieblingsrezept für die weltbeste Kürbissuppe. Klar, dieses Gericht geht in verschiedensten Geschmacksrichtungen klar, aber richtig lecker ist meine Kürbissuppe mit Kokosmilch, denn damit verleiht ihr der Suppe ein herrlich asiatisches Aroma. Im Handumdrehen zubereitet ist die Suppe außerdem. Also schnell die Zutaten besorgen und loslegen. 

Zutaten

Für diese leckere Kürbissuppe mit Kokosmilch benötigt ihr folgende Zutaten:

  • Kürbis: Ich nehme immer den Hokkaido dafür. Euch steht es aber frei einen anderen Kürbis zu nehmen. Sehr passen beispielweise der Butternut oder Muskatkürbis. Falls ihr euch für einen anderen Kürbis en
  • Kartoffeln: Bitte besorgt euch mehligkochende Kartoffeln. Alternativ könnt ihr auch Süßkartoffeln zur Suppe geben.
  • Knoblauch und Zwiebeln: Rein wegen der Farbe empfehle ich gelbe Zwiebeln Schalotten. Letztere sind auch sehr mild im Geschmack und harmonisieren gut in der Suppe.
  • Gemüsebrühe: Gern auch Gemüse- oder Hühnerfond.
  • Orangensaft: Gibt eine schöne angenehme Säure. Apfelsaft tut es aber auch.
  • Kokosmilch: Sorgt für die Cremigkeit. Natürlich geht auch Sahne stattdessen.
  • Ingwer und Koriander: Beides in der gemahlenen Variante und vom Koriander auch ein paar frische Blätter, falls ihr den Geschmack abkönnt. Wenn nicht, lasst die Blätter einfach weg.
  • Fischsauce: Wer diese nicht mag oder zum Beispiel das Gericht komplett vegan gestalten will, kann stattdessen gern Sojasauce nehmen.

Außerdem etwas Öl zum Braten und schon kann es losgehen.

Diese Kürbissuppe mit Kokosmilch schmeckt allen

Zubereitung

Meine Kürbissuppe mit Kokosmilch ist im Handumdrehen zubereitet.

Entkernt dafür zunächst den Kürbis und schneidet ihn klein.

Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln werden geschält und ebenfalls kleingeschnitten.

Den Koriander hackt ihr.

Nehmt euch dann einen Topf und schwitzt darin zunächst Zwiebeln und Knoblauch an und sobald die Zwiebeln glasig sind, fügt ihr den Kürbis und die Kartoffeln hinzu.

Röstet diese ebenfalls kurz an, würzt alles mit Koriander, sowie Ingwer und löscht dann mit dem Saft ab.

Lasst alles kurz einköcheln und fügt dann die Brühe hinzu.

Nun muss alles für etwa 15 Minuten vor sich hinköcheln.

Dreht dann den Herd runter und gebt die Kokosmilch, sowie die Fischsauce dazu und püriert alles mit einem Pürierstab.

Schmeckt dann die Suppe ab und streut denn gehackten Koriander darüber. Wer mag, kann auch noch etwas Kokosmilch als Deko über der Suppe verteilen.

diese leckere Kürbissuppe mit Kokosmilch ist das perfekte Herbstrezept

Vor- und Hauptspeise

Das Schöne an meiner Kürbissuppe mit Kokosmilch ist, dass ihr sie sowohl als Vor- als auch als Hauptspeise servieren könnt. Damit letztere auch gut sättigend ist, würde ich vielleicht noch etwas Brot oder gern auch gebratene Garnelen dazu reichen.

Falls eure Kleinsten übrigens auch Hunger haben auf diese leckere Suppe, ist dies überhaupt kein Problem, denn sie ist weder besonders scharf, noch kommt Alkohol in irgendeiner Form hinein.

 

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachkochen. Berichtet mir gern, wie es euch geschmeckt hat.

diese leckere Kürbissuppe mit Kokosmilch ist das perfekte Herbstrezept

Kürbissuppe mit Kokosmilch

herbstliches Rezept im Asiastyle
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht, Herbstgericht, Vorspeise
Küche Asiatisch, Deutsch, International
Portionen 4
Kalorien 359.3 kcal

Zutaten
  

  • 1 Hokkaido
  • 5-6 mehligkochende Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 150 ml Orangen-/Apfelsaft
  • 200 ml Kokosmilch
  • je 1 TL Ingwer und Koriander gemahlen
  • 3 EL Fischsauce
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 1 EL Öl zum Braten

Anleitungen
 

  • Den Kürbis entkernen und kleinschneiden.
  • Koriander hacken.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln schälen und ebenfalls kleinschneiden.
  • In einem großen Topf zunächst Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen.
  • Dann Kürbis und Kartoffeln zugeben, ebenso wie die Gewürze.
  • Alles kurz anbraten und mit dem Saft ablöschen.
  • Kurz einköcheln lassen und dann die Brühe zufügen.
  • Alles für 15 Minuten köcheln lassen.
  • Den Herd ausstellen, Kokosmilch, sowie Fischsauce zugeben und alles pürieren.
  • Abschmecken und vorm Servieren mit Koriander bestreuen und eventuell noch etwas Kokosmilch dazugeben.

Nährwerte

Calories: 359.3kcalCarbohydrates: 47gProtein: 9gFat: 14.8g
Keyword asiatische Kürbissuppe, cremig, Hokkaido, Kokosmilch, Kürbissuppe, Kürbissuppe mit Kokosmilch

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

HALLO, ICH BIN JULIA

Hi,

ich bin Julia, gerne auch Julchen und freue mich, dass du hergefunden hast.

Da ich jeden Tag meine Familie bekoche, wirst du hier vor allem leckere Alltagsgerichte ohne viel Schnörkel, aber auch Ideen für dein nächstes BBQ finden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen.

REZEPT SUCHE

SOCIAL MEDIA

KATEGORIEN

Beliebte Rezepte

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta - der Klassiker im SommerWenn ich an den Sommer denke, dann kommen mir immer laue Sommerabende auf der Terrasse mit einem Glas Wein und Antipasti in den Sinn. Eines der Antipasti Gerichte, welches definitiv immer dazu passt, ist Bruschetta. Ist aber auch...

mehr lesen
Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette CapreseAls ich im April vor 2 Jahren (!) mein Fächerbaguette Caprese zum ersten Mal bei Instagram hochgeladen habe, kam es einfach nur super an und wurde tatsächlich von sehr vielen nachgemacht. Aber ganz ehrlich, mich wundert es nicht, denn mein...

mehr lesen
Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen - der Klassiker am SonntagOmas Rinderrouladen sind einfach anderes Level. Ist ja auch kein Wunder, denn Omas wissen auch was gut ist. Und da mein Rezept in den sozialen Medien so gut ankam, musste dieses Gericht auch endlich hier seinen Platz...

mehr lesen
Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf - Partyrezept und WohlfühlessenRouladen kann ja jeder;-) Zugegeben, so easy peasy sind anständige Rouladen eigentlich gar nicht zubereitet und manch einer hat sich auch schon über zähes Fleisch geärgert und Rouladen deswegen von seiner...

mehr lesen

*Dieser Beitrag kann Affiliatelinks enthalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch Interessen

Panierte Paprika mit Feta

Panierte Paprika mit Feta

Panierte Paprika mit FetaDie Kombination von Paprika und Feta ist ja generell schonmal der Knaller. Aber wisst ihr, was der Oberknaller ist? Panierte Paprika mit Feta gefüllt. Probiert es unbedingt aus und ihr werdet verstehen, was ich meine. Feta oder Schafskäse? Für...

mehr lesen
Eingelegter Mozzarella – Antipasti vom Feinsten

Eingelegter Mozzarella – Antipasti vom Feinsten

Eingelegter Mozzarella - Antipasti vom FeinstenZugegeben, ich bin kein Freund des Sommers. Also so rein meteorologisch betrachtet. Die Hitze ist einfach nix für mich. Was ich allerdings am Sommer mag, sind die leckeren und oftmals leichten Rezepte. Eins meiner...

mehr lesen
Spargelcremesuppe – einfaches Rezept

Spargelcremesuppe – einfaches Rezept

Spargelcremesuppe - einfaches RezeptWas gehört zur Spargelzeit? Genau, eine leckere Spargelcremesuppe. Einfach gemacht und unfassbar lecker ist sie eigentlich ein Muss im Frühjahr. Vor allem auch, weil sie im Handumdrehen auf dem Tisch steht und als ideale Vorsuppe...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating