Sauce Hollandaise – gelingsicherer Klassiker

von | 20.Apr.2024

so eine leckere und gelingsichere Sauce Hollandaise

Sauce Hollandaise gehört zur Spargelzeit, wie Kürbispüree zum Herbst. Doch viele trauen sich nicht an denSaucenklassiker heran, da das Originalrezept gar nicht mal so einfach in der Zubereitung ist und auch mir schon manche Schweißperle abgerungen hat. Dafür gibt es mit diesem Rezept aber Abhilfe, denn meine Sauce ist garantiert gelingsicher und steht dem Original im Geschmack in Nichts nach.

Zutaten

Für die gelingsichere Sauce Hollandaise benötigt ihr folgende Zutaten:

  • Butter: Ganz wichtig, es muss Butter sein. Mit pflanzlichem Ersatz oder Margarine funktioniert das Ganze leider nicht.
  • Eier: Eigentlich benötigen wir nur das Eigelb.
  • Schmand: Alternativ könnt ihr auch Crème fraîche
  • Zitrone: Besser gesagt den Saft einer Zitrone.

Außerdem noch einen Pürierstab, sowie Salz, Pfeffer und etwas Zucker und dann kann es auch schon losgehen mit der Zubereitung.

sieht diese Sauce Hollandaise nicht phantastisch aus?

Zubereitung

Für die gelingsichere Sauce Hollandaise schmelzt ihr zunächst die Butter.

Nehmt euch dann ein hohes Gefäß und gebt Eigelb, Schmand, den Saft einer halben gepressten Zitrone, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker hinein.

Nehmt euch einen Pürierstab und mixt alles.

Unter ständigem Rühren gebt ihr dann nach und nach die flüssige, nicht mehr zu heiße Butter hinzu, bis eine schöne cremige Sauce entsteht.

Schmeckt die Sauce nach Belieben und serviert sie dann sofort.

Klassische Sauce Hollandaise

Klassische Sauce Hollandaise wird im Gegensatz zu meiner etwas anders zubereitet. Die Grundlage ist eine Reduktion aus Schalotten, Wein und Essig, sowie Wasser und etwas Pfeffer. Dies alles wird aufgekocht, einreduziert und dann durch ein Sieb gegeben.

Danach wird Eigelb und die Reduktion in einem Wasserbad erhitzt, cremig geschlagen und langsam warme Butter dazugegeben. Spätestens hier haben sich bei mir schon wahre Dramen abgespielt und am Ende hatte ich dann Rührei oder eine geronnene, statt einer leckeren Sauce.

Wer sich trotzdem weiter wagt, gibt dann noch einen Schuss Zitronensaft dazu und schmeckt alles mit Salz ab.

Gern könnt ihr auch diese Variante einmal versuchen und ja, die klassische Variante ist schon ein purer Genuss, aber glaubt mir, meine Version schmeckt mindestens genauso gut.

Variante

Wenn ihr übrigens noch etwas Estragon und Senf zu meiner Sauce Hollandaise gebt, habt ihr eine gelingsichere Sauce Bernaise gezaubert. Probiert es ruhig mal aus.

die Sauce Hollandaise passt perfekt zu Spargel, Fleisch und Fisch

Wozu passt die Sauce Hollandaise?

Sauce Hollandaise ist, wie eingangs ja schon erwähnt, der Klassiker zu Spargel. Egal, ob weißer oder grüner Spargel, die Sauce schmeckt zu Beiden ganz hervorragend.

Aber auch zu Fleisch oder Fisch könnt ihr die leckere Sauce gern servieren, dann dazu ist sie auch einfach nur himmlisch.

Noch ein paar Kartoffeln dazu und ihr habt ein wunderbares Gericht.

sieht diese Sauce Hollandaise nicht phantastisch aus?

Sauce Hollandaise

garantiert gelingsicher
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Basisrezept, Beilage, Sauce
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 552 kcal

Kochutensilien

  • 1 Pürierstab

Zutaten
  

  • 250 gr Butter
  • 4 Eigelb
  • 2 EL Schmand oder Crème fraîche
  • ½ Zitrone Saft davon
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und weißer Pfeffer nach Belieben

Anleitungen
 

  • Für die Soße zunächst die Butter schmelzen.
  • In einem hohen Gefäß zunächst die Eigelb mit dem Schmand, dem Zitronensaft, etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker mit einem Rührstab verrühren.
  • Nach und nach die geschmolzene (aber nicht zu heiße!) Butter unter Rühren dazugeben.
  • Abchmecken und sofort servieren.

Nährwerte

Calories: 552kcalCarbohydrates: 1gProtein: 3.9gFat: 60g
Keyword gelingsichere Sauce, grüner Spargel, lecker, Sauce Hollandaise, Sauce zu Fisch

HALLO, ICH BIN JULIA

Hi,

ich bin Julia, gerne auch Julchen und freue mich, dass du hergefunden hast.

Da ich jeden Tag meine Familie bekoche, wirst du hier vor allem leckere Alltagsgerichte ohne viel Schnörkel, aber auch Ideen für dein nächstes BBQ finden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen.

REZEPT SUCHE

SOCIAL MEDIA

KATEGORIEN

Beliebte Rezepte

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta - der Klassiker im SommerWenn ich an den Sommer denke, dann kommen mir immer laue Sommerabende auf der Terrasse mit einem Glas Wein und Antipasti in den Sinn. Eines der Antipasti Gerichte, welches definitiv immer dazu passt, ist Bruschetta. Ist aber auch...

mehr lesen
Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette CapreseAls ich im April vor 2 Jahren (!) mein Fächerbaguette Caprese zum ersten Mal bei Instagram hochgeladen habe, kam es einfach nur super an und wurde tatsächlich von sehr vielen nachgemacht. Aber ganz ehrlich, mich wundert es nicht, denn mein...

mehr lesen
Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen - der Klassiker am SonntagOmas Rinderrouladen sind einfach anderes Level. Ist ja auch kein Wunder, denn Omas wissen auch was gut ist. Und da mein Rezept in den sozialen Medien so gut ankam, musste dieses Gericht auch endlich hier seinen Platz...

mehr lesen
Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf - Partyrezept und WohlfühlessenRouladen kann ja jeder;-) Zugegeben, so easy peasy sind anständige Rouladen eigentlich gar nicht zubereitet und manch einer hat sich auch schon über zähes Fleisch geärgert und Rouladen deswegen von seiner...

mehr lesen

*Dieser Beitrag kann Affiliatelinks enthalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch Interessen

Smashed Potatoes mit Tzatziki-Dip

Smashed Potatoes mit Tzatziki-Dip

Smashed Potatoes mit Tzatziki-Dip(*Beitrag enthält Werbung) Der Frühling ist da und mit diesem kommt bei vielen die Lust auf leichte und gesunde Kost. Perfekt, wenn es mich dann gibt und ich natürlich ein entsprechendes Rezept dabeihabe. Wie wäre es denn mit Smashed...

mehr lesen
Grüne Pfeffersauce – perfekt zu Kurzgebratenem

Grüne Pfeffersauce – perfekt zu Kurzgebratenem

Grüne Pfeffersauce - perfekt zu KurzgebratenemOstern klopft dieses Jahr ja echt früh an. Und wer sich, so wie ich, schon langsam Gedanken ums Menü macht, wird auch um die Saucenfrage nicht drumherum kommen. Klar, bei Festtagsbraten ist die passende Sauce ja schon...

mehr lesen
Gefülltes Pfannenbrot mit Joghurtdip

Gefülltes Pfannenbrot mit Joghurtdip

Gefülltes Pfannenbrot mit JoghurtdipGefülltes Pfannenbrot mit Joghurtdip ist der Renner hier bei uns. Aber ich bin ehrlich, das wundert mich auch überhaupt nicht, denn dieser Snack schmeckt einfach nur richtig lecker und ist tatsächlich im Handumdrehen zubereitet....

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating