schnelle Pilzpasta – cremig und lecker

von | 27.Jul.2023

so eine leckere und schnelle Pilzpasta

Kochen muss nicht aufwendig sein und braucht auch nicht Unmengen an Zutaten, um am Ende zum Reinspringen lecker zu sein. Bestes Beispiel ist diese schnelle Pilzpasta. Schnell in der Zubereitung, schmeckt sie einfach unfassbar lecker. Perfekte Feierabendküche halt.

Zutaten

Für meine schnelle Pilzpasta braucht ihr tatsächlich nur wenige Zutaten. Notiert euch folgendes auf eurem Einkaufszettel:

  • Champignons: Ich nehme sehr gern braune Champignons, einfach aus optischen Gründen. Weiße Pilze tun es aber auch, denn der Geschmack bleibt gleich.
  • Lauchzwiebeln und Knoblauch: Alternativ könnt ihr auch jede andere Zwiebel eurer Wahl nehmen. Das schöne bei Lauchzwiebeln ist, dass ihr den grünen Teil am Ende als Deko über die Pasta streuen könnt. Falls ihr das nicht mögt, nehmt einfach etwas frische Petersilie.
  • Sahne: Ich koche wie immer mit Kochsahne, denn die hat nur 15% Fett.
  • Parmesan: Dient der Cremigkeit. Wer lieber anderen Reibekäse benutzen möchte, darf dies gern tun.
  • Pasta: Hier entscheidet ihr, welche ihr am liebsten mögt. Ich verwende gern lange Nudeln. Kurze gehen aber auch völlig klar.
  • Butter: Ist der Gamechanger beim Anbraten von Pilzen. Stattdessen geht natürlich auch etwas Öl oder Butterschmalz zum Braten
  • dunkle Sojasauce: Diese sorgt hauptsächlich für eine tolle Farbe der Pilze. Falls ihr keine bekommt oder nicht mögt, dann lasst sie einfach weg.

Habt ihr alles beisammen, kann es auch schon losgehen mit der Zubereitung.

sieht diese schnelle Pilzpasta nicht lecker aus?

Zubereitung

Wie der Name schon sagt, ist meine schnelle Pilzpasta unfassbar schnell zubereitet und braucht auch nur wenige Zubereitungsschritte.

Setzt zunächst einen großen Topf mit reichlich Salzwasser an, indem ihr eure Nudeln kochen könnt.

Während das Wasser anfängt zu kochen, reibt ihr den Käse und schneidet die Pilze in Scheiben und den grünen Teil der Lauchzwiebeln in feine Ringe.

Den weißen Teil der Lauchzwiebeln hackt ihr fein, ebenso wie den Knoblauch.

Gebt nun eure Nudeln ins Wasser und bratet die Pilze in einer großen Pfanne an.

Löscht alles mit der dunklen Sojasauce ab und würzt die Pilze mit Pfeffer.

Nun kommen der weiße Teil der Zwiebeln und der Knoblauch in die Pfanne.

Röstet alles kurz an und löscht mit dann mit der Sahne ab.

Dann gebt ihr noch 1-2 Kellen Nudelwasser und den geriebenen Käse dazu und lasst alles einköcheln, bis die Pasta fertig ist.

Gebt die fertigen Nudeln in die Pfanne, vermengt alles, streut die Lauchzwiebeln in die Pfanne und serviert das Ganze.

diese Pilzpasta ist superschnell gemacht

Familiengericht?

Da meine Kinder Champignons lieben, geht meine schnelle Pilzpasta für Beide auch voll klar. Da das Gericht weder scharf ist, noch Alkohol enthält, ist es für Kinder also durchaus geeignet. Sofern sie Pilze mögen🤪

Ein perfektes Feierabendgericht ist es aber auf jeden Fall, denn die Pilzpasta ist in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch.

 

So und nun aber erstmal viel Spaß beim Nachkochen. Wie immer freue ich mich auf euer Feedback☺️

 

diese Pilzpasta ist superschnell gemacht

schnelle Pilzpasta

cremig und so lecker
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Familiengericht, Feierabendgericht, Hauptgericht, Pasta, schnelle Küche
Küche Deutsch, International
Portionen 4
Kalorien 567.3 kcal

Zutaten
  

  • 400 gr Pasta eurer Wahl z.B. Linguine, Spaghetti, Fussili
  • 300 gr Champignons
  • ½ Bund Lauchzwiebeln
  • 60 gr Parmesan frisch gerieben
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 EL dunkle Sojasauce alternativ helle Sojasauce
  • 200 gr Kochsahne
  • 1-2 Kellen Nudelwasser
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer nach Belieben

Anleitungen
 

  • Topf mit reichlich Salzwasser zum kochen bringen.
  • In der Zwischenzeit die Pilze in Scheiben und den grünen Teil der Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.
  • Den weißen Teil der Lauchzwiebeln und den Knoblauch fein hacken.
  • Nudeln in den Topf geben und die Pilze in einer großen Pfanne mit der Butter anbraten.
  • Die Pilze mit der Sojasauce ablöschen.
  • Den weißen Teil der Lauchzwiebeln und den Knoblauch zu den Pilzen geben und ebenfalls kurz anschwitzen.
  • Mit der Sahne und dem Nudelwasser ablöschen, Parmesan zufügen und einköcheln lassen, bis die Nudeln fertig sind.
  • Die fertigen Nudeln zugeben, alles gut vermengen und vorm Servieren die Lauchzwiebelringe in die Pfanne streuen.

Nährwerte

Calories: 567.3kcalCarbohydrates: 76.6gProtein: 23.2gFat: 17.6g
Keyword Champignons, cremig, einfache Küche, Feierabendküche, lecker, Pilzpasta, Schmolzfood, schnelle Küche

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

HALLO, ICH BIN JULIA

Hi,

ich bin Julia, gerne auch Julchen und freue mich, dass du hergefunden hast.

Da ich jeden Tag meine Familie bekoche, wirst du hier vor allem leckere Alltagsgerichte ohne viel Schnörkel, aber auch Ideen für dein nächstes BBQ finden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen.

REZEPT SUCHE

SOCIAL MEDIA

KATEGORIEN

Beliebte Rezepte

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta - der Klassiker im SommerWenn ich an den Sommer denke, dann kommen mir immer laue Sommerabende auf der Terrasse mit einem Glas Wein und Antipasti in den Sinn. Eines der Antipasti Gerichte, welches definitiv immer dazu passt, ist Bruschetta. Ist aber auch...

mehr lesen
Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette CapreseAls ich im April vor 2 Jahren (!) mein Fächerbaguette Caprese zum ersten Mal bei Instagram hochgeladen habe, kam es einfach nur super an und wurde tatsächlich von sehr vielen nachgemacht. Aber ganz ehrlich, mich wundert es nicht, denn mein...

mehr lesen
Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen - der Klassiker am SonntagOmas Rinderrouladen sind einfach anderes Level. Ist ja auch kein Wunder, denn Omas wissen auch was gut ist. Und da mein Rezept in den sozialen Medien so gut ankam, musste dieses Gericht auch endlich hier seinen Platz...

mehr lesen
Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf - Partyrezept und WohlfühlessenRouladen kann ja jeder;-) Zugegeben, so easy peasy sind anständige Rouladen eigentlich gar nicht zubereitet und manch einer hat sich auch schon über zähes Fleisch geärgert und Rouladen deswegen von seiner...

mehr lesen

*Dieser Beitrag kann Affiliatelinks enthalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch Interessen

One Pot Pasta mit Feta und Lachs

One Pot Pasta mit Feta und Lachs

One Pot Pasta mit Feta und Lachs(*Beitrag enthält Werbung) Frühlingszeit – es ruft also nach leichten und leckeren Gerichten. Wie sieht es denn da mit einer leckeren One Pot Pasta mit Feta und Lachs bei euch aus? Die Pasta ist übrigens nicht nur unfassbar lecker,...

mehr lesen
Brokkoli Pasta – 20 Minuten Rezept

Brokkoli Pasta – 20 Minuten Rezept

Brokkoli Pasta - 20 Minuten RezeptHeute wird es flott, und zwar mit meiner unfassbar cremigen Brokkoli Pasta, die in weniger als 20 Minuten auf dem Tisch ist. Glaubt ihr mir nicht? Dann probiert das Rezept aus. Brokkoli – der gesunde kleine Baum Für meine Brokkoli...

mehr lesen
Käse-Lauch-Gnocchi Pfanne

Käse-Lauch-Gnocchi Pfanne

Käse-Lauch-Gnocchi PfanneWer Käse-Lauch-Suppe liebt und gern Gnocchi isst, wird diese Käse-Lauch-Gnocchi Pfanne tatsächlich lieben. Also meine Kinder tun es und der Mann sowieso. Ist aber auch kein Wunder, denn dieses leckere One Pot Gericht schmeckt auch einfach nur...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating