Mediterrane Garnelenpfanne

von | 19.Jan.2023

Mediterrane Garnelenpfanne mit Knoblauch

Der Winter kommt ja jetzt tatsächlich nochmal in Fahrt. Und was macht man da am besten? Genau, man holt sich den Sommer auf den Tisch. Idealerweise in Form von meiner mediterranen Garnelenpfanne. So lecker und unfassbar schnell gemacht, schmeckt sie nach mehr und nach Meer sowieso;-)

Wo ihr die perfekten Garnelen kaufen könnt

In meinem Beitrag zu den buttrigen Knoblauchgarnelen habe ich euch ja ein paar Infos festgehalten, worauf ihr generell beim Garnelenkauf achten solltet. Falls ihr dennoch skeptisch seid, habe ich einen tollen Tipp für euch, wo ihr eure Garnelen bedenkenlos kaufen könnt. Schaut mal bei Tellermitte. Dort findet ihr neben Fleisch auch Seafood von höchster Qualität. So auch die Black Tiger Garnelen, welche zu meinen Lieblingsgarnelen gehören.

Nehmt dann möglichst die mit Schale, denn in dieser steckt der meiste Geschmack und eure Garnelen bleiben schön saftig, wenn ihr sie zubereitet. Außerdem habt ihr ‘ne tolle Ausrede, warum ihr euch nach diesem Essen die Finger ableckt.

so lecker und saftig

Zutaten

Neben den Black Tiger Garnelen von Tellermitte, braucht ihr weiterhin folgende Zutaten für meine mediterrane Garnelenpfanne:

  • Knoblauch
  • Petersilie
  • Weißwein: Falls ihr auf Alkohol verzichten wollt, nehmt stattdessen etwas Traubensaft und Weißweinessig bzw. Zitronensaft.
  • Olivenöl: Achtet beim Öl darauf, dass ihr es erhitzen könnt. Nicht jedes Olivenöl ist dafür geeignet.
  • Meersalz
  • Chiliflocken: Alternativ könnt ihr auch eine frische Chilischote verwenden.

Das war es dann auch schon. Wer mag kann noch eine in Scheiben geschnittene Zitrone in die Pfanne geben. Dies ergibt ein herrlich frisches Aroma.

die mediterrane Garnelenpfanne ist so lecker

Zubereitung

Für meine mediterrane Garnelenpfanne taut ihr zunächst die Garnelen auf, tupft sie mit einem Stück Zewa ab und entfernt gegebenenfalls noch den Darm. Die Schale lasst ihr möglichst dran. Wem das zu viel Sauerei mit dem Schälen hinterher ist, darf die Garnelen natürlich vorher schälen bzw. besorgt sich gleich die geschälte Variante.

Den Knoblauch schält und hackt ihr, ebenso wie die Petersilie. Also nicht schälen, nur hacken…Ihr wisst, was ich meine;-P

Dann nehmt ihr euch eine große Pfanne und erhitzt darin eurer Olivenöl.

Gebt dann Knoblauch und die Chiliflocken hinzu und schwitzt beides bei nicht zu großer Hitze etwas an. Achtet darauf, dass euch der Knoblauch nicht verbrennt, denn so sonst schmeckt er bitter.

Gebt nun eure Garnelen dazu und bratet sie kurz an, bis sie Farbe annehmen.

Würzt alles mit etwas Salz und löscht mit dem Wein ab.

Lasst alles noch ein paar Minuten (nicht zu lange) einköcheln und gebt zum Schluss die Petersilie hinzu.

Dann kann auch schon serviert werden.

sieht diese mediterrane Garnelenpfanne nicht lecker aus

Welche Beilagen dazu passen

Am liebsten reiche ich zu meiner mediterranen Garnelenpfanne ein frisches Baguette. Damit lässt sich die Soße wunderbar „aufditschen“. Ein Glas Weißwein dazu und ihr seid im sommerlichen Foodhimmel.

Falls ihr das Gericht mit Pasta aufpeppen wollt, geht dies selbstverständlich auch. Einfach ein paar lange Nudeln dazu kochen und al dente in die Pfanne geben zum Durchschwenken. Ein Traum…

Familiengericht oder nicht?

Ich würde es eher verneinen, da sowohl Alkohol, als auch Chiliflocken enthalten sind. Wenn Kinder mitessen, probiert lieber meine buttrigen Knoblauchgarnelen aus, die ich euch am Anfang des Beitrags verlinkt habe.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachkochen. Über Feedback würde ich mich in den Kommentaren natürlich sehr freuen.

so lecker und saftig

Mediterrane Garnelenpfanne

Für alle die Lust auf Sommer und leichte Küche haben
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Fingerfood, Seafoodgericht, Snack
Küche Deutsch, International
Portionen 2
Kalorien 374.5 kcal

Zutaten
  

  • 10-12 Black Tiger Garnelen
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Petersilie
  • 200 ml Weißwein trocken
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • Meersalz nach Belieben

Anleitungen
 

  • Die getauten Garnelen trockentupfen und eventuell den Darm entfernen.
  • Knoblauch schälen und kleinschneiden.
  • Petersilie hacken.
  • Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch, sowie Chiliflocken darin anschwitzen.
  • Die Garnelen zufügen und kurz anrösten, bis sie Farbe angenommen haben.
  • Salzen und mit dem Wein ablöschen.
  • Ein paar Minuten einköcheln lassen und die Petersilie drüberstreuen.
  • Ein frisches Baguette dazu reichen.

Nährwerte

Calories: 374.5kcalCarbohydrates: 1.9gProtein: 38.7gFat: 15.9g
Keyword Fingerfood, Garnelenpfanne, leckere Sauce, leichte Küche, mediterran, Snackideen

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

HALLO, ICH BIN JULIA

Hi,

ich bin Julia, gerne auch Julchen und freue mich, dass du hergefunden hast.

Da ich jeden Tag meine Familie bekoche, wirst du hier vor allem leckere Alltagsgerichte ohne viel Schnörkel, aber auch Ideen für dein nächstes BBQ finden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen.

REZEPT SUCHE

SOCIAL MEDIA

KATEGORIEN

Beliebte Rezepte

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta – der Klassiker im Sommer

Bruschetta - der Klassiker im SommerWenn ich an den Sommer denke, dann kommen mir immer laue Sommerabende auf der Terrasse mit einem Glas Wein und Antipasti in den Sinn. Eines der Antipasti Gerichte, welches definitiv immer dazu passt, ist Bruschetta. Ist aber auch...

mehr lesen
Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette Caprese

Fächerbaguette CapreseAls ich im April vor 2 Jahren (!) mein Fächerbaguette Caprese zum ersten Mal bei Instagram hochgeladen habe, kam es einfach nur super an und wurde tatsächlich von sehr vielen nachgemacht. Aber ganz ehrlich, mich wundert es nicht, denn mein...

mehr lesen
Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen – der Klassiker am Sonntag

Omas Rinderrouladen - der Klassiker am SonntagOmas Rinderrouladen sind einfach anderes Level. Ist ja auch kein Wunder, denn Omas wissen auch was gut ist. Und da mein Rezept in den sozialen Medien so gut ankam, musste dieses Gericht auch endlich hier seinen Platz...

mehr lesen
Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf – Partyrezept und Wohlfühlessen

Rouladentopf - Partyrezept und WohlfühlessenRouladen kann ja jeder;-) Zugegeben, so easy peasy sind anständige Rouladen eigentlich gar nicht zubereitet und manch einer hat sich auch schon über zähes Fleisch geärgert und Rouladen deswegen von seiner...

mehr lesen

*Dieser Beitrag kann Affiliatelinks enthalten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Das könnte dich auch Interessen

One Pot Pasta mit Feta und Lachs

One Pot Pasta mit Feta und Lachs

One Pot Pasta mit Feta und Lachs(*Beitrag enthält Werbung) Frühlingszeit – es ruft also nach leichten und leckeren Gerichten. Wie sieht es denn da mit einer leckeren One Pot Pasta mit Feta und Lachs bei euch aus? Die Pasta ist übrigens nicht nur unfassbar lecker,...

mehr lesen
cremige Garnelenpasta

cremige Garnelenpasta

cremige GarnelenpastaMeine cremige Garnelenpasta ist tatsächlich eines der beliebtesten Rezepte auf meinen Social-Media-Kanälen. Es wird also höchste Zeit, das Rezept auch endlich mal auf meinem Blog zu verewigen. Nicht nur weil es einfach unfassbar lecker ist,...

mehr lesen
Sahnehering – der Klassiker

Sahnehering – der Klassiker

Sahnehering - der KlassikerFischfans hergehört! Heute gibt es einen typischen Klassiker – Sahnehering. Und zwar so, wie ihn meine Oma immer gemacht hat und wie er auch typisch in der DDR zubereitet wurde. Sicherlich gibt es dieses Rezept auch im restlichen Teil...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating